Letzte Worte

Ausreden, Wegducken, Lügen, alles das Gegenteil vom aufrechten Gang. Hauptsache: Bequem muss es sein. Die gebratenen Tauben bitte direktemang ins Maul. Sich durchlavieren statt Klartext reden: Ich weiß nicht. Was ist schon Liebe. Wer kann Äpfel mit Birnen vergleichen?

Oder: Das muss jeder selber wissen. Oder: Das kommt darauf an.

Ja, worauf denn, bittschön? Bis die Zeiten günstiger sind? Die Zeiten waren nie so günstig wie JETZT. Oder gibts Senge fürs Farbe bekennen? Drohen Knast?, Folter? Wer wird bestraft fürs Meinung sagen?

Aber da müsste man ja kurz mal nachdenken. Bevor man loslabert und Belangloses von sich gibt und seine Mitmenschen damit anödet oder kränkt oder quält. Belanglosigkeit ist eine echte Folterzange.

Liebt man sie nicht alle noch irgendwie?  

Nein! LABER NICHT, ALTER! Verschone mich mit deiner Indifferenz. Liebe ist eine exklusive Angelegenheit. Eine Auszeichnung. Ein Alleinstellungsmerkmal. Liebe kann kein Weg des geringsten Widerstandes sein. Und Äpfel kann man sehr wohl mit Birnen vergleichen. Die einen schmecken fad und sind matt. Die anderen sind süß und glänzen.

Oder hast du Tomaten auf den Augen, Mann?