Florian, meine Mfg

Florian, meine Mfg von Bad N. nach Tübingen, zu den Neuzugestiegenen:

Habt ihr was dagegen, die Känguru-Chroniken Teil zwei zu hören?, dann müsstet ihrs sagen, den ersten Teil kennen wir anderen schon von der Herfahrt, und ich, ich hab den sogar schon zweimal gehört, kennt ihr überhaupt die Känguru-Chroniken? Nee? Die sind voll lustig, also, das ist so ein Typ, ein Autor, der wohnt in Berlin Kreuzberg, und eines Tages kommt sein Nachbar rüber, um sich Eier und Mehl und einen Herd auszuleihen, der ist eben ein Känguru, und das ist kommunistisch angehaucht, weil es mit seiner Mutti in der DDR gelebt hat, und das zieht dann bei dem ein, und dann sind sie eine WG, eine Zweier-WG, und die quatschen den ganzen Tag so voll lustige Sachen über den Kapitalismus und den Kommunismus und so, also, müsst ihr euch zu Wort melden, wenn ihr das nicht hören wollt, aber nachdem ich das jetzt so angepriesen habe, habt ihr wahrscheinlich gar nicht die Eier zu sagen, wenn ihrs nicht wollt, hahahaha, wir können natürlich auch den ersten Teil anhören, aber wie gesagt, den kenn ich schon und man braucht ihn auch nicht unbedingt, um die Geschichte zu verstehen, also man findet den zweiten Teil auch lustig, wenn man den zuerst hört, ich leg das jetzt mal ein, alle einverstanden, ja?