Israel oder nicht Israel, das ist noch die Frage

Tja, ich glaube das war’s mit meinem Israeltraum. Die Reise wird jetzt wohl nichts mehr – die meisten Fluglinien haben ihre Flüge nach Tel Aviv eingestellt. Schade. Sehr, sehr schade.

M-L hatte mir schon vor ein paar Tagen abgeraten. Sie habe 2006 im Libanon nachts die Schüsse der Hisbollah gehört und nur noch Angst gehabt.

Manche, so liest man, reisen jetzt gerade, so als Bekenntnis zu Israel und als Vertrauensvorschuss. Dann müsstest du dir aber im Anschluss an den Hotel-Check-In gleich mal den nächsten Bunker suchen, wie es das AA empfiehlt:

„Reisende sollten sich mit den vorhandenen Schutzvorkehrungen (Lage der Schutzräume) vertraut machen und ggf. die Anweisungen der israelischen Zivilschutzbehörden befolgen. Auf der Website der Deutschen Botschaft Tel Aviv sind unter der Rubrik ‚Konsularischer Service, Nothilfe für Deutsche‘ Informationen der israelischen Behörden mit Verhaltenshinweisen in Krisensituationen, u.a. bei Raketenangriffen, eingestellt…“

PM ist auch sehr traurig und will nun statt dessen – ach, vielleicht passiert ja doch noch ein Wunder…