Portugiesische Steigerung

Ein letztes Bad unter der portugiesischen Sonne.

Dann ab zum Frühstück, ab ins Taxi, ab zum Check-in, ab zum Gate, ab ins Flugzeug, ab zur Gepäckausgabe, ab in den Rewe-Store, ab ins Parkhaus, ab ins Auto und ab nach Hause.

Nein, nach B.-N., was PM’s Zuhause ist.

Am Abend – nach dem Genuss einer improvisierten und von der portugiesischen Küche inspirierten Gemüsepfanne – DVD geguckt: Die Unbestechlichen. Statt: Eine Nacht in Lissabon, die sich nicht finden ließ.

PMs porugiesische Steigerung: Fado – Fadissimo!
Der Fado-Fan sei, logo, ein Fadist!