Pink Hotel

Hab gerade eine schöne Stelle gelesen (PINK HOTEL)

… ‚Melancholie‘, dachte ich bei mir, ‚von großer Niedergeschlagenheit, Traurigkeit oder Depressivität gekennzeichneter Gemütszustand.‘ Was für ein schönes Wort, das man immer weiterspinnen konnte, das einen zu anderen Wörtern führte, zu ‚Melange‘ und ‚cholerisch‘ beispielsweise, ja sogar zu ‚Liebe‘.

aus: Pink Hotel von Anna Stothard, Diogenes 2013 (S.92)