Tast of Woodstock

Mit Tast of Woodstock gestern Abend in der Bonner Harmonie die guten alten Songs von Crosby, Still & Nash, Joni Mitchell u.v.a. gehört und genossen.

Heute ist Recherchieren und Googeln angesagt. PM kennt sich so verdammt gut aus bei den alten Gruppen, Bandwechseln, Neugruppierungen und den gegenseitigen künstlerischen Beeinflussungen, die dann immer wieder zu neuen Bandgründungen geführt haben, bei einigen bis zum heutigen Tag.

Klar, irgendwie stehen am Anfang Bach/Beethoven/Mozart, aber im engeren Sinn sind das Leute wie CSN oder Mitchell oder Hendrix oder Farlow oder Joplin oder Cocker oder Jonny Winter oder Spencer Davis oder die Handvoll anderer anspruchsvoller und perfektionistischer Musiker, die wussten, wohin sie wollten.

Die mit ihrer Musik und ihren Texten sich und die kompliziert gewordene Welt, vom Vietnamkrieg bis zur aktuellen Liebesbeziehung, zu erklären versucht haben. Auf ihre kreative Dynamik geht alles zurück, was im Folk, Rock, Blues, Punk, Funk und Elektropop angesagt war und ist…