Bilanz

Also, aus meiner Schreibwerkstatt hat eine bei einem literarischen Wettbewerb die Schreibwoche für journalistisches Schreiben in Berlin gewonnen. Eine andere hat sich bei einem Wettbewerb für dramatisches Schreiben durchgesetzt, ihr Theaterstück wird im Herbst 2016 im Reutlinger Tonne-Theater uraufgeführt.

Wenn ich daran denke, wie die beiden sich in den letzten drei Jahren entwickelt haben und von den Aufgabenstellungen und unseren wöchentlichen Schreibkonferenzen profitieren konnten, weil sie uneitel und risikofreudig und offen sind – und ohne das geht es gar nicht -, dann bin ich zufrieden und stolz. Ja!