Alternative Informationsquellen

Was schätzt du, fragt mich PM, wie viele Menschen sich nicht nur über die Standardmedien informieren, sondern auch mal die NachdenkenSeiten oder so was lesen, ein bisschen im Netz recherchieren…?

Ich gehe in Gedanken meine ArbeitskollegInnen durch, zahlenmäßig eine repräsentative Größe, und sage: Ein Prozent?

Nur?, sagt PM erschrocken.

Wieso? Was schätzt du denn?

Er sieht aus dem Fenster, geht in Gedanken seine KollegInnen und MitarbeiterInnen durch, auf kleinem Raum ein repräsentativer Querschnitt durch alle Gesellschaftsschichten, und sagt: Ein bis zwei Prozent.

Na, so weit liegst du nicht von mir weg, sage ich, und er, deprimiert: Wirklich verdammt wenig …