Ein Samstag in Tübingen

… durchzechte, durchschlemmte und durchfeierte Nacht (Party am Egeriaplatz), spätes Frühstück mit PM, Steve und D., Stadtbummel – Osiander, Risiko-Fashion, Kaffee am Affenberg – unter der Herbst- oder Spätsommersonne, je nach Betrachtung, danach Kino (Fack Ju Göthe 2), danach LTT-Theaterkneipe, anregende Gespräche mit anregenden Leuten über die Premiere und die coole Jennifer Kornprobst, und an jeder Straßenecke Diskussionen über Flüchtlinge, den VW-Abgasskandal und Dieselmotoren …