Möglichkeiten

Am späten Nachmittag joggen an der Ahr, neue Wege entdecken, eine Brücke wie ein Gemälde, einmal um die historische Stadtmauer von Ahrweiler herum oder innen entlang, durch die schmalen Wallstraßen mit ihren aneinandergekuschelten Häuschen, vorbei an den Toren, die ins Stadtinnere führen würden, aber das heute nicht, statt dessen Rast auf der Bank an der Kreuzung beim Ahrtor mit Blick auf die inzwischen beleuchtete Straße mit ihren kleinen Schaufenstern – die Apotheke, die Volksbank – und auf das weite Feld von Möglichkeiten …