Ambitioniert

Würde heute gerne folgende Wörter anwenden:

Ambitioniert
Anverwandeln
Voll diesseitsorientiert (als Vorwurf)
Das kriegen wir hin.


20.30Uhr

Ambitioniert no problem, lässt sich überall unterbringen.

Anverwandeln entfachte einen Disput unter Kollegen, ob das Nomen (Anverwandlung) nicht besser funktioniert als das Verb.

Volle Diesseitsorientiertheit konnte ich heute leider niemandem unterstellen. Auf morgen verschoben.

Das  kriegen wir hin ist der Knaller. Die Leute gucken dich überrascht an – wahrscheinlich wegen dem Wir – und sind begeistert.