HAL 9000

Mittwoch. Wechselt man die Batterie des Rauchmelders, der mir seit zwanzig Minuten mit seinem durchdringenden Piepen auf die Nerven geht, aber ich komme einfach nicht vom PC weg, weil der Satz noch nicht stimmt, und nimmt man also endlich die verbrauchte Batterie raus und das Ding liegt da mit aufgeschraubtem Deckel und nichts drin außer dem Kabel, das jetzt ins Leere geht, dann piept es weiter.

Das ist jedesmal so und erinnert mich jedesmal an den sterbenden HAL 9000 vom Raumschiff Discovery aus 2001 – Odyssee im Weltraum. Es ist ein bisschen gruselig und HAL ist ja auch immer neurotischer geworden und wollte nicht sterben.

Für mich, by the way, die beeindruckendste Sequenz der gesamten Filmgeschichte.