Inge Auerbacher II

Donnerstag. Meine Lieblingsstelle – Interview mit der wunderbaren Inge Auerbacher:

„Ich habe die Stärke, aus etwas Bösem etwas Gutes zu machen. Ich bin kein Judenstern. Ich bin ein positiver Mensch. Für mich sind alle Menschen Stars, Sterne. Das ist meine Stärke. Meine Eltern haben mir das Gefühl gegeben, mich zu beschützen. Das hat mich durchs Leben getragen. Zum Beispiel jetzt – wir haben Corona, und die Leute drehen durch! Sie können nicht raus – na und? Sie haben zu Essen, sie haben ein warmes Zuhause, Fernsehen, Telefon, sie haben alles! Aber sie halten es nicht aus. Herrgott, wenn die in so ein Lager kämen – sie würden verrückt werden! Die Amerikaner sind sehr spoiled, sehr verwöhnt. Okay, ich habe zu essen, ich habe mehr als genug, und ich kann mit der ganzen Welt kommunizieren. Ich habe Bekannte in der Türkei, in Schottland, in Deutschland. Ich fühle mich nicht alleine …“