Danke

Dienstag. Heute nach der Stunde kommt einer und bedankt sich für meinen guten Unterricht. Ich habe ihn seit drei oder vier Jahren, ich kenne ihn und er mich. Er ist schlecht drauf, wie wir alle, vielleicht noch ein bisschen schlechter, die Seelen sind wund und liegen offen und man hat nichts zu verlieren und redet ungeschönt über sich selbst. Ein schöner Moment. Das zählt auch.