Face to Face

Samstag. Das Missverständnis lasse sich nicht am Telefon klären, meint er. Wenige Stunden später muss er schon wieder zurück. Er ist nicht einer, der schöne Sätze drexelt. Er ist da, wenn Dasein wichtig ist. Und während sein Auto am frühen Morgen in der ausgestreckten Kurve der B27 allmählich unsichtbar wird, seine Hand am Fenster, schwebt die Angst mit dem Fahrtwind davon.