Gemischtes Doppel

Sonntag. Brunch bei A. und H. im Garten bei Sonnenschein unter einem Schatten spendenden Birnbaum. Gefüllte Eier, Tomatenkaltschale, überbackene Speckbrötchen, Salate … es geht uns gut.

Diskussionen / Fragen:

Warum bombardiert Russland den Hafen von Odessa einen Tag nach dem erfolgreichen / hoffnungmachenden Getreide-Deal zwischen Russland und der Ukraine?
H. + PM: Strategie der Verunsicherung.
A.+JV: ?

Wie noch auf Verhandlungen hoffen, wenn es in der Ukraine außer den üblichen kriegsbedingten Grausamkeiten immer wieder zum Einsatz von (international verbotenen) Landminen durch russische Streitkräfte kommt, denen vor allem Zivilpersonen zum Opfer fallen?
PM+JV: Weiterhoffen.
H. +A.: Gar keine Hoffnung.

Wer glaubt noch ernsthaft an den schnellen Ausbau erneuerbarer Energien? (Direkt im Nachbarort Rottenburg absehbar, blockieren die Initiativen Rückenwind und Gegenwind sich gegenseitig plus das Bauprojekt.) Oder sind die Überganstechnologien Gas, Kohle und evtl. bald wieder Atomkraftwerke gar kein Übergang?
A.+H.+PM+JV: Wahrscheinlich.

Hast du Angst vor einem kalten Winter?
A. + JV: Ja
PM + H.: Nein

Was kann man dagegen tun?
PM: Holz sammeln.
A. + H.: Wir kriegen keins.
PM: Ihr kriegt von uns. (Gefällte Bäume in Eisenach)
JV: Treffen im September?
A.+H.+PM: Passt!

Will noch jemand Kaffee?
A.+H.+PM+JV: Ja.